Starke Neusser Moderne Fünfkämpfer bei den NRW Landesmeisterschaften in Warendorf

Zum ersten Mal fand dieses Jahr der Warendorfer „Young Champions Trophy Germany (Jugend Deutschlandpokal) statt. Im Rahmen des Wettkampfes wurden letztes Wochenende gleichzeitig die Landesmeisterschaften der Jugend A / B / C des NRW Verbandes für Moderner Fünfkampf ausgetragen.
Landesmeisterin in der C-Jugend wurde die Neusserin Paula Adam (Jahrgang 2002). In den beiden Disziplinen Schwimmen ( 100m Freistil 1;10) und Fechten (22 Siege) konnte sie jeweils das beste Ergebnis erreichen. Im Präzisionsschießen lag sie gleich (84 Ringe) mit der Vize Landesmeisterin, ebenfalls für den NSV startenden, Anna Brauckmann.

Beide Neusserinnen haben ihre Pokale von dem ehemaligen Bundestrainer des MfK , Rudi Trost, und ehemaligen ungarischen Modernen Fünfkämpfer und Olympiamedaillen-Gewinner, Garbor Benedek, überreicht bekommen.
Eine Sonderauszeichnung erhielt der jüngste Teilnehmer, Mika Adam (Jahrgang 2005) für seine hervorragenden Leistungen. Der Landestrainer , Kersten Palmer, unterstützte Mikas Start in der höheren Altersklasse. Die Erwartungen wurden übertroffen. Mika belegte einen sensationellen 2. Platz in der C-Jugend (Jahrgang 2001 bis 2003). Der Zehnjährige rannte die 1000m Strecke in einer starken Zeit von 3;16 und konnte viele Punkte in den anderen Disziplinen erreichen.
Ebenfalls stark zeigte sich der Neusser Fünfkämpfer, Daniel Schauerte (Jahrgang 2002). Er schwamm die Strecke 100m Freistil in 1:09 und lief die 1000m in 3:21. Am Ende fehlten nur 14 Punkte zum 3. Platz.
Christoph Lemken (Jahrgang 2003) belegte den 6. Platz im vorderen Teilnehmerfeld.
In der A-Jugend gab es leider nur eine Starterin. Die Neusserin Inga Schulte konnte ihre reiterlichen Fähigkeiten im Springparcours zeigen und volle Punktzahl mit nach Hause nehmen.
Verfasser: C.Adam

Starke Neusser Moderne Fünfkämpfer bei den NRW Landesmeisterschaften in Warendorf_1