2. Platz für Gerrit Deußing beim Solinger Schwert

Bei dem Ranglistenturnier des Rheinischen Fechterbundes, das international besetzt war, traten vom Neusser Schwimmverein 5 Fechter an.
Jugend B, jüngerer Jahrgang: Christoph Lemken schaffte es nach guter Vorrunde und einer Niederlage in der 32-Direktausscheidung über den Hoffnungslauf bis ins Viertelfinale.
Jugend B, älterer Jahrgang: nach einer Vorrunde und Direktausscheidung ohne Niederlage und nur einem knappen 10:9 gegen Gehl aus Solingen erreichte Gerrit Deußing überlegen das Finale gegen Fabio Murru aus dem Leistungszentrum Bonn. Gegen den amtierenden Landesmeister reichte es nach anfänglicher Führung und lange ausgeglichenem Kampf für Gerrit nur zu einem 10:6. Ein toller 2. Platz. Daniel Schauerte hatte eine gute Vorrunde, einen Sieg in der Direktausscheidung, erwischte dann 2 unangenehme Gegner und mußte sich mit Platz13 zufrieden geben.
Schüler: unsere Nachwuchstalente Mika Adam und Tristan Eicher hatten viele gute Gefechte ehe beide beim Einzug ins Viertelfinale denkbar knapp in hart umkämpften Gefechten mit 10:9 verloren. Sie haben viele Erfahrung gesammelt und noch viel vor.
Die Trainer Thomas Stand und Jürgen Wolf sahen technisch hochklassige Gefechte und Sportler mit vorbildlichem Einsatz.
Verf.: J.Wolf